Mobile Fülleinheit OS 140

Befüllung von Heizungsanlagen nach vorgegebener Norm, schnell und einfacher Aufbau, Korrosionsschutz, Sicherstellung von Garantieansprüchen, als Leihgerät erhältlich

technische Daten

Größe400 x 400 x 1500 (LxBxH in mm)
Gewicht

60 kg

Produktart

Ionenaustausch

Kapazität

350 bis 700 m³/h, 1° dH

Erfüllung folgender Anforderungen

VDI/SWKI/SIA

Einsatzbereiche

Aussenaufstellung, Befüllen von Bodenheizung, Befüllung von Kesselanlagen, Garantieansprüche, Innenaufstellung, Korrosionschutz, Langlebigkeit der Anlagen, Normgerechtes Befüllen von Heizungsanlage

Branche

Anlagenbau, Architekten, Baugewerbe, Biogas, Energieversorger, Event, Facilitymanagement, Fussballvereine, Gastronomie, Gebäudemanagement, Handel, Handwerk, Industrie, Landwirtschaft, Logistik, Messen, Planungsfirmen, Produktionsfirmen, Stadtwerke, Vereine, Hotellerie, Kommunen

Mobile Fülleinheit OS 140

Die mobile OS-Station ermöglicht eine Befüllung nach deutschen und österreichischen Richtlinien für Heizsysteme. Über einen Mengenzähler kann man die genaue Füllmenge der Anlage bestimmen und durch das aufbereitete Heizungswasser wird das System vor Korrisionen und Kalkablagerungen geschützt. Somit profitiert man von langfristiger Funktionssicherheit und dauerhafter hoher Energieeffizienz.

Das könnte dir auch gefallen …

ENERGY MODE